Kampagne der Bundesregierung Pfleger sein soll attraktiver werden Die Zahl der zu pflegenden Menschen wächst. Aber der Pflegeberuf ist nach wie vor wenig attraktiv. Die Bundesregierung stellte nun Maßnahmen vor, wie dies verbessert werden soll. Familienministerin Franziska Giffey: "Wir wollen im Rahmen dieser Ausbildungsoffensive Pflege von 2019 bis 2023 die Zahl der Auszubildenden und der Ausbildungseinrichtungen, die Plätze anbieten, jeweils um zehn Prozent steigern." Es ist nur ein Punkt aus dem umfangreichen Programm, die den Pflegeberuf besser machen sollen.
Pflegeausbildung verbessern Bündnis für Pflege- Ausbildung gegründet In Bayern ist ein „Bündnis für die generalistische Pflegeausbildung“ gegründet worden. Etwa 40 teilnehmende Partner wollen sich unter anderem dafür einsetzen, ausreichend Plätze für die praktische und schulische Pflegeausbildung zur Verfügung zu stellen. Die Unterzeichner beabsichtigen nach Angaben des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege zudem, sich an regionalen Ausbildungs- und Kooperationsverbünden zu beteiligen.
HERZLICH WILLKOMMEN IM BERUFSBILDUNGSZENTRUM ERBENDORF Wir suchen engagierte Menschen mit Spaß an der Arbeit mit Menschen. Wir bilden Sie aus in zukunftsorientierten Berufen mit vielen Perspektiven, auch in der beruflichen Weiterbildung. Bei uns erlernen Sie die fachliche Kompetenz. Haben Sie gerne Kontakt mit Menschen mit und ohne Behinderung? Wollen Sie einen Beruf mit Zukunft? Dann sind Sie bei uns richtig! Bei uns erlernen Sie Berufe, die mitten im Leben und nah am Menschen sind.
SUCHE VON A-Z
UND SO FINDEN SIE UNS BERUFSBILDUNGSZENTRUM ERBENDORF BRÄUGASSE 29 92681 Erbendorf Tel. (09682) 1824-0 Fax (09682) 1824-18 info@bbz-erbendorf.de
AKTUELLES 03.06.2019 Neuer Fortbildungskurse Das BBZ bietet im Herbst Weiterbildungskurse zum „Praxisleiter/ Mentor“ sowie zur „Fachkraft für Gerontopsychiatrischen Pflege und Betreuung“ und zum/zur „Fachhauswirtschafter/in“ an. Weitere Informationen HIER… 28.03.2019 Vertiefungstage für Betreuungsassistenten Die 2-tägige (Pflicht-)Fortbildung bietet die Möglichkeit die tägliche Arbeit in der Betreuung und Beschäftigung zu reflektieren, das vorhandene Wissen zu erweitern, zu vertiefen und gemeinsam nach fachlich fundierten, praxisnahen Lösungen zu suchen. Folgende Kurse stehen für Sie zur Auswahl: Herbst 2019 28.10. – 29.10.2019 Frühjahr 2020 06.04. – 07.04.2020
KONTAKT Wir sind für Sie da in allen Fragen der Ausbildung sowie Fort- und Weiterbildung. Schulleiterin Hannelore Doleschal Berufsbildungszentrum Erbendorf Bräugasse 29, 92681 Erbendorf Telefon (09682) 1824-0 Telefax (09682) 1824-18 leitung@bbz-erbendorf.de
(09682) 1824-0